Berufliche Werdegänge der Gesellschafter / Geschäftsführer

Stefan Zacharias

1979 – 1983 Ausbildung zum Modellbauer bei der Fa. E.A. Heitz Maschinenbau/Grünstadt.
1983 – 1989 Tätigkeit als Modellbauer mit Fachgebiet Formenbau.
1990 – 1992 Wechsel zur Fa. Carius Modell-Formenbau.Position als stellv. Abteilungsleiter im Modellbau.
Tätigkeitsbereiche : Arbeitsvorbereitung, Werkzeugentwicklung, Modell- und Werkzeugendkontrolle, Arbeitsüberwachung.

Oliver Zacharias

1983 – 1987 Ausbildung zum Modellbauer bei der Fa. Carius Modell-Formenbau/Frankenthal.
1987 – 1992 Modell- und Formenbauer. Ab 1990 Position des stellv. Abteilungsleiters im Modellbau.
Tätigkeitsbereiche : Arbeitsvorbereitung, Werkzeugentwicklung, Modell- und Werkzeugendkontrolle, Arbeitsüberwachung.

Firmengründung

01.12.1991 Gründung der Fa. Stefan & Oliver Zacharias GbR Modell- und Formenbau Im Kitzig 19 D – 67167 Erpolzheim.
13.04.1993 -23.12.1993 Besuch und Ablegung der Meisterprüfung für das Modellbauer-Handwerk in der Meisterschule Bad Wildungen, durch unseren Gesellschafter Oliver Zacharias
07.08.1995 Umzug in neues Firmengebäude Herxheimer Weg 5 67167 Erpolzheim
01.01.1998 Übergang der Fa. Stefan & Oliver Zacharias GbR in die Fa. ZACHARIAS Modell + Formenbau GmbH
Gesellschaftsanteile Stefan Zacharias 50% Oliver Zacharias 50%
Stammkapital € 51.129,--

„Es gibt kaum etwas auf der Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und ein wenig billiger verkaufen könnte. Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist auch unklug, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Wenn Sie dies tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres mehr zu bezahlen.“

John Ruskin (1819-1900)
Englischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker und Sozialphilosoph
Haupteingang: Burgunder Strasse 2